13 Prozent weniger Passagiere in Weeze


Die Verkehrszahlen am Airport Weeze sind 2011 weiterhin rückläufig. Nach einem Rückgang um 12 Prozent auf rund 1,95 Mio. Fluggäste per Ende des 3.Quartals 2011 zeigen auch die Oktoberzahlen die Spuren der Luftverkehrsabgabe.

Das Monatsergebnis weist ein Passagierminus von 24,3 Prozent aus, das aufgelaufene Gesamtergebnis per Ende Oktober ging um 13,5 Prozent zurück. Der Flughafen rechnet bis zum Jahresende insgesamt mit rund 500.000 weniger Passagieren als im Jahr 2010, das er mit 2,9 Mio. Fluggästen abschließen konnte.

Der niederrheinische Airport, der in den vergangenen Jahren mit Rekordzuwächsen zum drittgrößten Flughafen in Nordrhein–Westfalen aufstieg, ist von der Luftverkehrsabgabe, die die Bundesregierung zu Jahresbeginn 2011 eingeführt hatte, besonders hart betroffen. An den Flughäfen der benachbarten Niederlande starten die Passagiere ohne eine zusätzliche Steuer. Diesen Effekt spürt der Airport Weeze besonders deutlich, denn mehr als 50 Prozent der Kunden des Flughafens sind Niederländer. Darüber hinaus belastet die Luftverkehrsabgabe die günstigen Flugtickets am Airport Weeze überproportional. Die Steuer hat in diesem preissensiblen LowCost–Segment seit ihrer Bekanntgabe zu deutlichen Angebotsreduktionen der Airlines geführt.

Ludger van Bebber sagte: „Wir bedauern diese Entwicklung, vor der wir bereits frühzeitig gewarnt haben. Für uns und unsere Partnern bedeutet diese wettbewerbsverzerrende Steuer einen schweren wirtschaftlichen Schaden.

Wir hoffen weiter darauf, dass die Luftverkehrsabgabe – so wie in den Niederlanden 2009 nach nur einem Jahr – auch bei uns wieder abgeschafft wird.“

Die Flüge der Airlines am Airport Weeze für das Jahr 2012 sind derzeit noch nicht vollständig disponiert.

Das Ferienflugprogramm Sommer 2012 ist aber bereits weitgehend abgeschlossen: So wird Air Berlin wieder dreimal wöchentlich nach Mallorca fliegen und hat dazu in diesen Tagen auch seine Einzelplatzbuchungen freigeschaltet. Die türkische Airline Tailwind und die Sky Airlines starten insgesamt fünf Mal pro Woche nach Antalya. Die Germania fliegt im Hochsommer nach Burgas. Alltours ist auch im kommenden Jahr der größte Reiseanbieter unter den namhaften Touristikunternehmen, die Pauschalreisen ab Airport Weeze anbieten. Ausschließlich für die niederländische Sundio Group fliegt im Sommer 2012 außerdem die Transavia zu Zielen wie Mallorca und Burgas.

 

 

  
 
<<Back to sgniederrhein/news
Advert:
Tags: Weeze Airport Niederrhein Ryanair Spotting Laarbruch Low Cost Fights Sky Airlines cheap tickets Antalya Oslo Rhodos Korfu Dublin Beziers Marrakech Teneriffa London Alghero Berlin Krakau Burgas Riga Danzig FES Breslau Bratislava Barcelona NRN Innsbruck Zadar Transavia Bari Venedig Smaland wizzair Budapest Hurghada Pegasus Sun Express Kreta Bucharest Cluj Kerry