Airport Weeze mit neuem Internetauftritt

Der neue Internetauftritt des Airport Weeze ist jetzt online. Auf der neuen Flughafen-Homepage wurden die Inhalte überarbeitet, die Navigation vereinfacht und die Gestaltung aktualisiert. So finden die Besucher die aktuellen Flugdaten und Informationen zu den Flugzielen und den Airlines ab Weeze nun gleich auf der Startseite. Von hier aus erschließt sich den Fluggästen und Besuchern mit wenigen Klicks auch alles Wissenswerte rund um die Anreise zum Flughafen, das Parken sowie das Shopping- und Gastronomieangebot am Airport. Auch Buchungen von Flügen und Pauschalreisen sind über die eingebauten „Booking Engines“ auf der neuen Webseite möglich. Fluggäste, die aus dem Ausland über Weeze einreisen, erhalten unter der Rubrik „Region & Tourismus“ umfassende Informationen der regionalen Touristikpartner. Potentielle Geschäftspartner des Flughafens bekommen im Bereich „Business & Partner“ weiterführende Details über die Infrastruktur des Airports, sein Angebot und seinen Einzugsbereich. Auch Interessenten für den Gewerbepark „Airport City Weeze“ können in dieser Rubrik mit wenigen Klicks weiterführende Informationen einsehen. Der Internetauftritt des Airport Weeze wird in jedem Monat von rund 300.000 Nutzern besucht. Als Sprachauswahl steht neben Deutsch auch Niederländisch zur Verfügung, die englische Version folgt im Januar. www.airport-weeze.com

Zum Airport Weeze:

Der Airport Weeze (NRN) ist mit 2,9 Mio. Passagieren in 2010 der drittgrößte Flughafen in NRW. Der Flughafen, der am 1. Mai 2003 den Linienflugbetrieb aufnahm, ist einer der jüngsten Flughäfen Europas und zugleich einer der ersten privaten Airports in Deutschland. Der internationale Verkehrsflughafen liegt im Kreis Kleve ca. 70 km nördlich von Düsseldorf an der A57 unmittelbar an der niederländischen Grenze. In einem 60 Autominuten-Radius leben über 10 Millionen Menschen. 50 Prozent der abreisenden Flughafenkunden kommen aus den Niederlanden, ca. 50 Prozent aus der Region Niederrhein, aus dem Ruhrgebiet und dem Rheinland. Hauptkunde des niederrheinischen Flughafens ist die Low-Cost–Airline Ryanair, die den Flughafen mit sieben stationierten Jets (Sommer 2011) zur dritten deutschen Basis ausgebaut hat. Insgesamt sind 6 Airlines in Weeze tätig. Sie fliegen rund 50 Ziele nonstop an. Über 1.250 Beschäftigte (Stand 2010) sind am Flughafen und den hier angesiedelten Firmen und Behörden beschäftigt. Das Flughafenareal und das angrenzende Logistik- und Gewerbegebiet – die Airport City Weeze – umfassen 620 ha.



Quelle: Airport Weeze

 

 

  
 
<<Back to sgniederrhein/news
Advert:
Tags: Weeze Airport Niederrhein Ryanair Spotting Laarbruch Low Cost Fights Sky Airlines cheap tickets Antalya Oslo Rhodos Korfu Dublin Beziers Marrakech Teneriffa London Alghero Berlin Krakau Burgas Riga Danzig FES Breslau Bratislava Barcelona NRN Innsbruck Zadar Transavia Bari Venedig Smaland wizzair Budapest Hurghada Pegasus Sun Express Kreta Bucharest Cluj Kerry