Flugbetrieb trotz Nebel

Trotz dichtem Nebel ist der Flugbetrieb am Airport Weeze nicht beeinträchtigt. Das gab der Flughafen am Mittwoch, 23. November, bekannt.

Der Grund dafür: Der Airport verfügt über Anflugsysteme der sogenannten ILS (Instrumenten-landesysteme) Kategorie III, mit denen man auch im dichten Nebel den Flugbetrieb sicher abwickeln kann.

Dazu Ludger van Bebber, Geschäftsführer des Airport Weeze: „Wir haben im Jahr 2007 mehr als sechs Millionen Euro in die Aufrüstung unserer Landesysteme investiert und freuen uns, dass unsere Passagiere aufgrund dieser Investition auch bei schwierigen Witterungsbedingungen sicher und pünktlich in Weeze starten und landen können."

Am Mittwoch sind bereits viele Flüge von anderen Flughäfen nach Weeze umgeleitet worden.

RP-Online

 

 

  
 
<<Back to sgniederrhein/news
Advert:
Tags: Weeze Airport Niederrhein Ryanair Spotting Laarbruch Low Cost Fights Sky Airlines cheap tickets Antalya Oslo Rhodos Korfu Dublin Beziers Marrakech Teneriffa London Alghero Berlin Krakau Burgas Riga Danzig FES Breslau Bratislava Barcelona NRN Innsbruck Zadar Transavia Bari Venedig Smaland wizzair Budapest Hurghada Pegasus Sun Express Kreta Bucharest Cluj Kerry