Plus sechs Prozent mehr Fluggäste im Juli

Der Airport Weeze, drittgrößter Flughafen in NRW, hat den Monat Juli mit einem Passagierzuwachs von 6,1 Prozent abgeschlossen.
Insgesamt starteten und landeten im ersten Ferienmonat 268.000 Passagiere. Nachdem sich die Folgen der 2011 eingeführten Passagiersteuer auch im ersten Halbjahr 2012 mit rückläufigen Passagierzahlen niedergeschlagen hatten, geht es mit Beginn der Sommerferien in Weeze wieder deutlich bergauf. Allein Ryanair hat sein Programm in diesem Sommer um acht neue Flugverbindungen auf 53 Ziele ausgebaut. Außerdem wird die niederländische Transavia mit einem in Weeze stationierten Flugzeug ab Oktober zusätzlich insgesamt sieben wöchentliche Flüge nach Malaga und Alicante anbieten.
Flughafenchef Ludger van Bebber sagte: “Der erfreuliche Trend wird sich in der Sommersaison fortsetzen. Auch wenn uns die wettbewerbsverzerrende Passagiersteuer noch immer bremst, rechnen wir nun mit einem Jahresendergebnis oberhalb von 2,2 Mio. Fluggästen“.

SGN


 

SGN

 

  
 
<<Back to sgniederrhein/news
Advert:
Tags: Weeze Airport Niederrhein Ryanair Spotting Laarbruch Low Cost Fights Sky Airlines cheap tickets Antalya Oslo Rhodos Korfu Dublin Beziers Marrakech Teneriffa London Alghero Berlin Krakau Burgas Riga Danzig FES Breslau Bratislava Barcelona NRN Innsbruck Zadar Transavia Bari Venedig Smaland wizzair Budapest Hurghada Pegasus Sun Express Kreta Bucharest Cluj Kerry